Rathaus OS

Ehrung für zwei Jahrzehnte soziales Engagement

abseits erhält Bürgermedaille

Mit Beschluss des Rates der Stadt Osnabrück vom 21. Juli wird das abseits-Redaktionsteam mit der Bürgermedaille der Stadt Osnabrück geehrt. Oberbürgermeister Griesert begründet dies als “Anerkennung des kontinuierlichen, ehrenamtlichen Einsatzes, mit dem es in zwei Jahrzehnten...

den Mitarbeitern der Zeitung und ihren Beiträgen mit Erfolg gelingt, Verständnis für die Situation von Menschen in Notlagen zu wecken.“

Die Bürgermedaille der Stadt Osnabrück wird seit 1987 an Personen verliehen, „die sich um die Stadt oder ihre Bürger in außergewöhnlichem Maße verdient gemacht haben. (…) Das allgemeine Wohl der Bürger hat insbesondere gefördert, wer der Stadt mit besonderem Einsatz ehrenamtlich gedient oder sich im Rahmen einer gemeinnützigen Vereinigung oder persönlich für das wohl der Bürger besonders wirksam eingesetzt hat.“ Neben abseits werden in diesem Jahr auch Hagen Gleisner und posthum Frank Henrichvark mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

Im Laufe der zwanzigjährigen Geschichte von abseits haben insgesamt mehr als 240 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Menschen am Rande der Gesellschaft in Osnabrück in den Mittelpunkt gestellt, Hilfemöglichkeiten aufgezeigt, aber auch auf Missstände hingewiesen. Der einstimmige Ratsbeschluss unterstreicht die Wertschätzung für abseits in Politik und Verwaltung jenseits von politischen Grenzen und Gruppierungen. Günther Bensmann, ehrenamtliches Redaktionsmitglied, freut sich über die „Anerkennung für die Wichtigkeit unserer journalistischen Betrachtung von Mitbürgern in Notlagen“, und seine Mitstreiterin Birgit Bernstorff ergänzt: „Die einzelnen Redaktionsmitglieder ergeben ein tolles Team und diese Art von Anerkennung ist ein Motivationsschub für uns alle!“

Thomas Kater, Redaktionsleiter von abseits seit der ersten Ausgabe im Jahr 1995 erklärt: „Eine tolle Auszeichnung für die gesamte Redaktion, über die wir uns natürlich alle außerordentlich freuen. Ohne das langjährige ehrenamtliche Engagement hätte abseits in der Form nicht über so viele Jahre bestehen können.“

Die Bürgermedaillen werden am 24. November im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses überreicht.

 

3LAbsMedaille

Foto oben: Helga Duwendag-Strecker, Fotos unten: Frank Wenzel