Header Stern_14

3800 Sterntaler für Abseits!?

Stern- und Mönkemarkt Apotheke sammeln für Straßenzeitung

„Die Akzeptanz und Unterstützung für unsere Sterntaler-Aktion erhöht sich mit jedem Jahr. Deswegen können wir erneut einen im Vergleich zum Vorjahr höheren Erlös an Abseits!? weitergeben“, erläutert Jens-Henrik Pott (2.v.li.), Inhaber der Stern- und der Mönkemarkt Apotheke, das Zustandekommen der beachtlichen Spendensumme von 3800,- €.

Bereits zum neunten Mal erzielte seine Aktion „Sterntaler für die Tageswohnung“ einen satten Erlös, den er der benachbarten Einrichtung für wohnungslose Menschen an der Bramscher Straße zur Verfügung stellt.

„Dieses Mal möchten wir den Betrag gern zur Mit-Finanzierung eines Arbeitsplatzes in der Abseits!?-Redaktion verwenden“, erklärt Bernard Lienesch (2.v.r.), Geschäftsführer der Sozialen Dienste SKM gGmbH, dem Träger der Einrichtung. Die Straßenzeitung Abseits!? hat ihren Sitz in der Tageswohnung und ist deren fester pädagogischer Bestandteil.

„Gleichzeitig möchten wir mit der Spende auch die besonders gute Nachbarschaft und Beziehung von Apotheke und sozialer Einrichtung für Wohnungslose unterstreichen“, betont Jens-Henrik Pott, dessen Stern-Apotheke nur wenige Meter von der Tageswohnung entfernt ist. Außerdem bedankt er sich bei seinen Kunden, die diese Summe und die damit verbundene Unterstützung erst möglich gemacht hätten.

Die großzügige Spende setzt sich zusammen aus den gespendeten Sterntalern, die jeder Kunde bei einem Einkauf ab zehn Euro in den beiden Apotheken erhält, und dem Betrag, mit dem Jens-Henrik Pott auf eine runde Summe „aufstockt“.

In der Tageswohnung bzw. bei Abseits!? übergab er den Scheck an Bernard Lienesch und die beiden Sozialpädagogen Alfons Weglage (r.) und Thomas Kater.

Foto: © Thomas Osterfeld