Header Werner

Werner: Mein Leben nach der Obdachlosigkeit

Wie ich schon berichtete, bin ich 2001 als Obdachloser nach Osnabrück gekommen. Bis 2002 habe ich im Laurentiushaus gewohnt. Mir wurde bei allen Problemen geholfen. Nach einem Jahr habe ich eine eigene Wohnung bekommen. Ich habe zu dieser Zeit die Abseits!? Verkauft, und eine Kundin gab mir dann eine kleine Wohnung. Ich habe Tag für Tag die Abseits!? verkauft, bei Wind und Wetter. 

Header Gabi

Gabi: Abseits!? gibt mir mehr als nur einen Zuverdienst

Es begann damit, dass mir neben meiner Frührente das Haushaltsgeld nicht reichte. Gelegentliche Aushilfsarbeiten lösten nicht mein finanzielles Problem. Ich brauchte eine regelmäßige Geldeinnahme. Ich erzählte meinem Nachbarn davon, der diese Zeitung bereits lange verkauft und mich schon früher aufmunterte, diese Tätigkeit anzunehmen.